Was ist deine größte Angst?

What is your Greatest Fear

Ängste liegen immer in der Zukunft. Zwanghafte Angst kann bei einer Person zu einer Blockade bei Heilungen, Lesungen und Manifestationen führen. Manchmal, wenn wir uns für etwas manifestieren, blockiert unsere Angst es oder erschafft sogar genau das, wovor wir Angst haben. Wenn sich unsere intuitiven Fähigkeiten zu beschleunigen beginnen, ist Angst die größte Gefahr für die Person, die manifestierende Gebete verwendet. Es ist für einen Menschen möglich, seine größte Angst in die Realität umzusetzen.

Angst führt dazu, dass wir in unserem Raum bleiben und blockiert unsere Fähigkeit zu heilen und geheilt zu werden.  Es ist das Einzige, was uns daran hindert, die Siebte Ebene der Existenz zu betreten. Einerseits möchtest du etwas manifestieren, doch deine Ängste blockieren es. Andererseits können Sie genau das erschaffen, was Ihre größte Angst ist.

Wenn der intuitive Mensch der Liebe, dem Licht und dem Gleichgewicht genauso viel Kraft geben würde wie der Angst und dem Hass, gäbe es kaum oder gar keine Selbstsabotage. Der intuitive Mensch sollte erkennen, welchen Einfluss Gedanken auf sein Leben haben können. Angstprogramme können auch durch die Gene oder durch die Vorgeschichte eines Menschen weitergegeben werden. Ziehen, löschen, lösen und ersetzen Sie Energien nach Bedarf.  Es ist wichtig, „Angstprogramme“ von der natürlichen „Angst“-Emotion zu trennen, die ein Mensch braucht, um als Mensch zu funktionieren. 

Es gibt eine natürliche Angstreaktion, die ein Mensch braucht, um im Notfall zu funktionieren. Es ist wichtig, das „Angstprogramm“ von dieser natürlichen Notfallreaktion zu trennen.

Angstprogramme nehmen einen großen Raum ein und bei einem Übermaß an Angst kommt es zu Problemen in den Nebennieren und der Lunge. Indem Sie Glaubensarbeit an Ihrer größten Angst betreiben und tief in die Tiefe gehen, können Sie die Angst loslassen und Ihre intuitiven Fähigkeiten verbessern. Denken Sie daran, bei der Angstarbeit das Szenario durchzugehen und zu fragen Warum Dieses Gefühl kam auf, Wie es ist passiert, und Wann es passierte. 

Eine der größten Ängste besteht darin, Gott zu enttäuschen. Damit einher geht oft die Angst, dass wir unsere Mission für Gott nicht erfüllen werden. Sie können auch die Sendungen „Gott hasst mich“, „Gott hat sich von mir abgewandt“ und „Ich fürchte Gott“ testen.  Das sind alles fehlgeleitete Ängste vor Gott. Wenn Sie Ihre größten Ängste loslassen, lösen Sie Blockaden, die Sie daran hindern, zu heilen und sich zu manifestieren. 

Introduction to ThetaHealing Book

Entdecken Sie das weltweite Phänomen ThetaHealing und wie es Ihnen helfen kann, transformierende Heilung zu erreichen, in dieser überarbeiteten und aktualisierten Ausgabe von Vianna Stibals maßgeblichem Leitfaden.

Abonniere unseren Newsletter

Teile diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Theta-Blog

Ego oder Egoismus?

Viele Menschen verwechseln Egoismus mit Egoismus. Ein Ego zu haben ist keine schlechte Sache. Ein gesundes Ego unterstützt unsere Identität dessen, wer wir sind. 
Mehr lesen
Theta-Blog

Schöpfung als Motivation

In Wirklichkeit ist Geld nur Energie. Aber wie viele von Ihnen können so viel mehr Geld manifestieren, das Sie für die Heilung benötigen, als Sie es nicht tun?
Mehr lesen