Erreichen der 7. Existenzebene

Reaching the 7th Plane of Existence

Woher wissen Sie, ob Sie sich in einer Theta-Gehirnwelle befinden? 

Die ThetaHealing-Meditation soll Sie in einen Theta-Wellen-Zustand versetzen.  Stellen Sie sich vor, Sie steigen über Ihren Raum und sagen „Schöpfer“ oder „Gott“ oder wie auch immer Sie den Schöpfer oder Gott verstehen. Ihr Gehirn wird in einen Traumzustand verfallen; in eine leichte Theta-Gehirnwelle.  Um diesen visionären Zustand zu spüren, muss man sich vorstellen, in diese verschiedenen Phasen zu gehen.  Sie können einen leichten Druck nach oben in Richtung Krone spüren.

Wenn wir mit einem Elektroenzephalographen gemessen werden, können wir sehen, dass die gesamte Energie in unserem Gehirn direkt über unseren Kopf bis zu unserem Scheitel fließt, und dort sind Ihre Theta-Gehirnwellen. Die Alpha-Gehirnwellen befinden sich in Ihrem Frontallappen und die Delta-Gehirnwellen befinden sich in der Nähe Ihres Hinterkopfes. Die Theta-Gehirnwellen befinden sich oben auf Ihrem Kopf und Sie können spüren, wie sich die Energie bis zu Ihrem Scheitel bewegt.

Stellen Sie sich wirklich vor, wie Energie aufsteigt und sich durch das Universum bewegt, durch den Raum geht und sich im prickelnden weißen Licht befindet und wie sich das anfühlt.  Wenn Sie das Wort „Schöpfer“ sagen, tauchen Sie tiefer in die Vision ein. Ihr Gehirn muss trainiert werden. Nachdem Sie dies getan haben, schüttet Ihr Gehirn etwas mehr Serotonin, Endorphine und wahrscheinlich auch Wachstumshormone aus. Aminosäuren helfen dem Gehirn bei der Bildgebung. Wenn Sie mit der Meditation beginnen, werden Sie feststellen, dass Ihr Körper ein Verlangen nach Nahrungsmitteln verspürt, die die Hormone, die Sie verbraucht haben, wieder auffüllen. YMöglicherweise haben Sie Lust auf Avocados oder Omega-3-Produkte. 

Je mehr Sie sich vorstellen, wie sich die Meditation anfühlt, desto tiefer werden Sie gehen. Viele Leute denken, dass es nicht real wird, wenn man sich etwas vorstellt, aber alles ist zunächst einmal ein Konzept. Stellen Sie sich beim Meditieren vor, wie es sich anfühlen wird, wenn Energie durch Ihren Körper fließt, und wie es sich anfühlen würde, die Kraft der Schöpfung zu erleben. Mit jeder Übung dringen Sie tiefer in Theta ein. Sie trainieren Ihr Gehirn, tiefer zu gehen.

Wenn Sie auf die Siebte Ebene gehen und das Gefühl haben, dass Sie nicht so tief sind, wie Sie sein sollten, dann ist das nicht der Fall, aber Glaubensarbeit und Downloads werden Ihnen dabei helfen, das wieder in Ordnung zu bringen. Wenn Sie wissen, dass Sie sicherer und geborgener sind, wird Ihr Geist loslassen. Ihr Gehirn lässt Sie die Energie spüren. 

Man muss lernen, genauso wie man laufen lernt. Sie müssen Ihre Meinung ändern, um zu lernen, wie Sie so tief in eine Theta-Gehirnwelle eindringen können. So tief geht man, wenn man schläft. Sie wissen, wie es sich anfühlt, wenn Sie in einem Traum sind, und Sie können in einem visuellen Zustand in die Körper von Menschen eindringen. es ist erstaunlich. Wenn man bei Heilungen so tief geht, ist das auch erstaunlich. 

Introduction to ThetaHealing Book

Entdecken Sie das weltweite Phänomen ThetaHealing und wie es Ihnen helfen kann, transformierende Heilung zu erreichen, in dieser überarbeiteten und aktualisierten Ausgabe von Vianna Stibals maßgeblichem Leitfaden.

Abonniere unseren Newsletter

Teile diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Theta-Blog

Ego oder Egoismus?

Viele Menschen verwechseln Egoismus mit Egoismus. Ein Ego zu haben ist keine schlechte Sache. Ein gesundes Ego unterstützt unsere Identität dessen, wer wir sind. 
Mehr lesen
Theta-Blog

Schöpfung als Motivation

In Wirklichkeit ist Geld nur Energie. Aber wie viele von Ihnen können so viel mehr Geld manifestieren, das Sie für die Heilung benötigen, als Sie es nicht tun?
Mehr lesen